Der Künstler

Charles Kaufman

Geboren 1953 in Kansas/USA.
Maler, Zeichner, Illustrator und Texter.

 

Markenzeichen

Der gebürtige Amerikaner, der seine Heimat im Rhein-Neckar-Dreieck gefunden hat, ist Maler und Zeichner zugleich. Seine unverbrauchte, frische und unkonventionelle Malerei nimmt weder das Gezeigte noch sich selbst ganz ernst. Da malt er unscheinbare Alltagsgegenstände, wie den zutiefst amerikanischen Toaster, Landschaften, Menschen in Bars und Cafés, oder seine zahlreichen Bleistiftstummel.

Gelegentlich tauchen witzige Strichmännchen auf und lösen noch den letzten Rest von Ernst in ein Schmunzeln auf. Kaufmann sucht nicht nach dem theoretischen Hintergrund für seine Arbeit. Sie ist nicht rational gesteuert, sondern intuitiv.